Herzlich Willkommen

Neuerungen und Ankündigungen können hier nachgeschlagen werden
Benutzeravatar
Angelique1968
Moderator
Moderator
Beiträge: 131
Registriert: So 6. Sep 2015, 22:18
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Herzlich Willkommen

Beitragvon Angelique1968 » Do 17. Sep 2015, 12:32

Hallo zusammen an alle neuen und neuen alte Hasen,

es gab jetzt so viele Beiträge von beiden Varianten an Neuen und ich würde gerne jeden einzeln willkommen heißen, aber die Zeit ist etwas begrenzt. Ich bin aktuell im Urlaub und selbt da ist die Zeit immer wieder knapp ;-)

Wir fahren gleich mal wieder mit dem Fahrrad los und daher noch an alle das gesammelte willkommen!

Ich bin schon erschrocken, bei wie vielen das Wort Fußheberschwäche auftaucht, ich glaube ein Risiko, dass scheinbar doch ein bisschen höher ist als es uns so vor den OPs klar gemacht wird. Allerdings auch in den Auswirkungen, mein Nevenausfall direkt nach der OP im Aufwachraum kein Gefühl bis hoch zum Knie hat sich ein Glück zu einer Fußheberschwäche ausgeglichen, die einen schnell taub werdenden Fuß und Empfindungsstörungen im Fuß auch jetzt noch 10 Jahre nach der OP so manches Mal mehr Aufmerksamkeit erfordert als die Hüften. Ups mal wieder einer meiner Monstersätze, die dijenigen die mich schon kennen sicherlich schon zur Verzweifelung gebracht haben. :angel:

Ansonsten kann ich auch Ingrid nur Recht geben, ich habe tolle neue Menschen in mein Leben gelassen, die ich ohne diese vermaledeiten OPs nie kennen gelernt hätte. Nicht war Ingrid ;-) So manchen Menschen habe ich von Seiten kennen gelernt, die ich mir lieber erspart hätte. Es ist schon schwierigi, wenn das Verhältnis zur Mutter nicht so dolle ist, aber wenn sie es dann in einem halben Jahr gerade nur einmal schafft mich zu besuchen, ist das ganz schön heftig.

Interessant ist, dass viele die "richtigen" Informationen" hier bzw. in anderen Foren bekommen haben, die große Frage ist, wie man das auch anders hinbekommen würde. Wie schon in meiner Vorstellung geschrieben bin ich gespannt auf die Entwicklung hier und froh über die neuen Lebensgeister. Wie Bettina hoffe ich auch auf wieder aktivere Treffen, denn live und in Farbe ist das doch auch noch viel besser und direkter. Dadurch das wir alle doch über Deutschland verteilt sind, ist das nicht immer einfach, aber wenn man will geht das. :thumbup:

Also herzlich willkommen :cuddle:
EB: http://www.3-fach-Beckenosteotomie.de
Leistenbruch-Op 11/1999 (viell. Fehldiagnose, nicht Ursache f. d. Schmerzen)
Diagnose HD 05/2000
3-fache rechts 07/2002 ME 08/2003; links 11/2005 (Fußheberschwäche) ME 03/2007
Narbenbruch-Op rechts 09/2007
Cam-Impingement rechts (Diagnose 01/2017)
erneute Auswöhlbung am Narbenbruch (noch hält es)
Hüftinitiative: Städteregion Aachen

Zurück zu „Forum News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast