HD-Treffen am 23.05.2020 in Berlin

LuckyLucy
Gelegenheits-Poster
Gelegenheits-Poster
Beiträge: 21
Registriert: Sa 9. Nov 2019, 06:31

Re: HD-Treffen am 23.05.2020 in Berlin

Beitragvon LuckyLucy » Di 17. Dez 2019, 11:22

Ich kann mir auch vorstellen, dass in einem Lokal "wo immer viel los ist" die Ruhe für Gespräche fehlt. Je nach Größe der Gruppe, wäre eine Wirtschaft mit separater Räumlichkeit eine gute Wahl.
LuckyLucy
Mara
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Di 3. Dez 2019, 19:29

Re: HD-Treffen am 23.05.2020 in Berlin

Beitragvon Mara » Di 17. Dez 2019, 12:04

Gut ich verstehe :-)
Ich überlege heute im Laufe des Tages und schreibe euch nochmal. ;)
Mara
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Di 3. Dez 2019, 19:29

Re: HD-Treffen am 23.05.2020 in Berlin

Beitragvon Mara » Mo 30. Dez 2019, 10:30

Hallo ihr Lieben,

Ich hoffe ihr hattet schöne Weihnachten und eine ruhige Zeit :xmas3

Ich habe nochmal lange überlegt und auch bei meinem Freundeskreis rumgefragt, bis mir eingefallen ist, dass mein Lieblingscafé barrierefrei ist!

http://www.cafe-anna-blume.de/

Anna Blume ist wirklich ein sehr nettes Café und bietet auch Speisen an, hat einen recht großen Raum und einen barrierefreien Eingang sowie Toilette.

Soll ich da mal anrufen und fragen, ob die uns einen Tisch in einer Ecke freihalten können? Wie viele sind wir denn ungefähr?

Liebe Grüße,
Mara
Benutzeravatar
Tina68
Administrator
Administrator
Beiträge: 3119
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 09:55
Wohnort: Kreis Wesel
Kontaktdaten:

Re: HD-Treffen am 23.05.2020 in Berlin

Beitragvon Tina68 » Fr 3. Jan 2020, 14:34

Hallo Mara,

vielen lieben Dank für Deine Bemühungen. Die Internetseite des Cafés ist vielversprechend. Das sieht alles sehr gut aus und ist genau nach unseren Vorstellungen und dann noch barrierefrei, klasse! :thumbs:

Sehr gerne kannst Du für uns einen Tisch in einer ruhigen Ecke (oder sogar einen kleinen Extraraum je nach Möglichkeit ) reservieren. Ich denke wir werden wie bei den Treffen in den vergangenen Jahren so 15 +/- 5 Leute sein. Vielleicht diesmal etwas mehr, denn ein anwesender Hüftspezialist erhöht meist das Interesse. :pleased:

Vielen lieben Dank und ich freue mich Dich in Berlin persönlich kennen zu lernen. :cuddle2

Liebe Grüße vom Niederrhein (ca. 600 km entfernt)
Bettina
Bundesweiter Ansprechpartner Hüftdysplasie-Initiative
http://www.hueftdysplasie-tipps.de/selbsthilfe.html
-----------------------------------------------
verschiedene OPs in der Kindheit
1997 3-fache rechts in Dortmund
2001 3-fache links in Dortmund
2013 TEP rechts in Unna
sportskanoneLB98
Aufgehender Stern
Aufgehender Stern
Beiträge: 203
Registriert: Do 21. Jul 2016, 16:06

Re: HD-Treffen am 23.05.2020 in Berlin

Beitragvon sportskanoneLB98 » Di 28. Jan 2020, 16:33

Hallo,
leider muss ich nun doch mein Kommen für das Treffen in Berlin absagen. Ich bin einen Tag zuvor auf einem Turnwettkampf, der mein allerletzter sein wird, da ich danach aufhöre mit Turnen (leider schmerzbedingt). Ich komme erst abends nach Hause. Da ich jedoch mit dem Zug über 6,5 Stunden fahren muss, reicht mir die Anreise nicht mehr am selben Tag zum Treffen. Ich wünsche euch trotzdem viel Spaß und hoffe, dass ich zu dem nächsten Treffen hinzustoßen kann.
Liebe Grüße
16.05.2017: Triple-Osteotomie und eine suprakonyläre Umstellungsosteotomie links in Ravensburg
10.04.2018: ME Hüfte und Oberschenkel links ins Ravensburg
Yvonne85
Profi-Poster
Profi-Poster
Beiträge: 433
Registriert: Fr 6. Jan 2017, 13:28
Wohnort: NRW

Re: HD-Treffen am 23.05.2020 in Berlin

Beitragvon Yvonne85 » Mo 16. Mär 2020, 13:47

Hallo Liebe Mitglieder,

In Kommunikation mit Bettina schreibe ich aus gegebenem Anlass mal ein paar Zeilen hier.

Unser Treffen in Berlin rückt immer näher und wir wollten daher mal fragen wer denn nun definitiv kommen würde bzw wer schon was fest gebucht hat.

Die Entwicklungen der letzten Tage im Bezug auf das Coronavirus lassen uns nämlich stark Zweifeln ob wir das Treffen überhaupt stattfinden lassen.
Daher wollten wir aber erstmal Fragen wie ihr darüber denkt und ob ihr evtl schon was gebucht habt ehe wir das ganze jetzt Absagen.
Ganz Berlin ist ja auch "lahmgelegt" und alle Cafes etc haben zu, sodass es evtl auch keinen Treffpunkt für unser Treffen geben würde. Natürlich ist es noch etwas hin bis dahin, aber es ist ja auch alles noch fraglich wie lange das so weiter geht und was noch kommt.
Dann würden wir natürlich auch Prof. Dr. Wassilew baldmöglich darüber informieren wollen was nun mit dem Treffen ist.

Ich hoffe ihr habt Verständnis für unsere Überlegungen.
Lieben Gruß
Yvonne
20.11.17 Triple Osteotomie re. Siegen Dr. Sippel
04.09.18 ME Dortmund
14.02.20 ASK Entfernung CAM Impingment re. Dinslaken Dr. Zinser
mh66
Profi-Poster
Profi-Poster
Beiträge: 335
Registriert: Do 24. Nov 2016, 14:32
Wohnort: Unterfranken

Re: HD-Treffen am 23.05.2020 in Berlin

Beitragvon mh66 » Mo 23. Mär 2020, 19:32

Hallo Yvonne,
bei mir war es offen ob ich kommen, ich hatte schon damit geliebäugelt und hätte auch kurzfristig privat bei einem Bekannten wohnen können.
Aber so wie die Corona-Lage ist, glaube ich dass wir das Treffen vergessen können.
Ich finde es spannend, wie es nach dem 19.4. weitergeht, ob dann die Schulen wieder geöffnet werden.
Wann die Ausgangsbeschränkungen gelockert werden können, Restaurants und Cafes wieder öffenen dürfen usw...

Hoffen wir, dass wir bald wieder in einen Normalbetrieb kommen, dass alles wieder anläuft usw.
Extraveranstaltungen wie unsers schönes Treffen müssen dann noch warten.

Liebe Grüße, Markus
1975 VDO rechts (varisierende derotierende Osteotomie), Würzburg
1983 Versetzung des Trochanter Major rechts, Würzburg
2015 links ASK Knie Innenmeniskushinterhorn - Resektion
2016 TEP rechts, Dr. Mattes, Sportklinik Ravensburg
SophieCH
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 1
Registriert: So 29. Mär 2020, 21:35
Wohnort: Berlin

Re: HD-Treffen am 23.05.2020 in Berlin

Beitragvon SophieCH » So 29. Mär 2020, 22:00

Hallo in die Runde,

ich bin neu hier und habe gerade von dem Treffen gelesen.

Sicherlich ist es schwer abzuschätzen, was und wie es im Mai sein wird.
Aber ich komme aus Berlin, wäre vermutlich gerne dabei (zumal ich Stand heute am 27.Mai bei Prof. Wassilev im Op liege - PAO links)
und kann auch gerne noch bei der Planung unterstützen.

Sagt mir gerne Bescheid wie die aktuelle Planung aussieht :).

Sonne im Herzen,
Sophie
Mara
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 9
Registriert: Di 3. Dez 2019, 19:29

Re: HD-Treffen am 23.05.2020 in Berlin

Beitragvon Mara » Mi 1. Apr 2020, 11:43

Hallo ihr Lieben,

Es war ruhig bei mir, entschuldigt, dass ich mich nicht mehr gemeldet habe. Die Angst vor der OP, dann war die OP und dann Corona, dadurch finde ich keinen Nachbehandler und die Komplikationen der OP machen mir auch noch zu schaffen.

Leider sind alle Restaurants und Cafés in Berlin geschlossen. Es ist sowieso unsicher, ob das ganze nicht doch bis zum Herbst dauert. Das wird sich in den nächsten zwei Wochen wohl zeigen... bei Anna Blume kann man leider keinen Tisch am Wochenende reservieren. Das ist in Berlin eh ein bisschen schwer...

Liebe Grüße und ich hoffe euch gehts allen gut!

Zurück zu „Hüftdysplasie-Betroffenen Treffen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste